Köln

Das Leben in Köln

Die Stadt

  • Anzahl der Einwohner: 1,017 Millionen
  • Anzahl an Studenten: 79 000
  • Anzahl Luxemburger Studenten: ca. 350
  • Distanz von Luxemburg-Stadt: 200 km, 2 bis 2 und ½ Stunden mit dem Auto

Wie finde ich am besten eine Wohnung?

Der LSC hat seit 2016 eine eigene Facebook-Gruppe um die Wohnungssuche für die neuen Luxemburger Studenten zu erleichtern > Wunnengssich (LSC). Hier kann jeder, der auf der Suche nach einer neuen Wohnung oder seine Wohnung vermieten möchte einen Beitrag posten. Außerdem verkaufen immer wieder Leute ihre Möbel für einen guten Preis.

Weitere Möglichkeiten um eine Wohnung zu finden sind über das Internet (Immobilien Scout 24), Aushänge an der Uni / Fachhochschule, Makleragenturen, Tageszeitungen, und über das Studentenwerk (hier bekommt man sehr günstige Wohnungen, es ist aber mit langen Wartezeiten zu rechnen). Wenn man auf der Suche nach einem WG-Zimmer ist, kann man zum Beispiel bei http://www.wg-gesucht.de nachschauen.

 

Gibt es ein Studentenwohnviertel?
Die typischen Studentenwohnviertel in Köln sind Sülz, Lindenthal, Klettenberg, Belgisches Viertel, Zollstock und Ehrenfeld.

Welche Lage ist am Besten?
Von Vorteil ist auf jeden Fall eine gute Bahn- und Busanbindung zum Zentrum und zu der Uni oder Fachhochschule an welcher man studieren wird.

Durchschnittliche Mietkosten
30 qm2 = +- 400 Euro

Adresse des Studentenwerks
Kölner Studentenwerk, Universitätsstraße 16, D-50937 Köln (www.kstw.de)

Typisch Köln
Wenn man an die Stadt Köln denkt, fällt einem sofort der Kölner Dom ein. Dabei nennt man Köln im ,,Studentenmund’’ nicht umsonst Cöllefornia, denn es hat einiges mehr zu bieten. In der Altstadt kann man ein erfrischendes Kölsch trinken und dabei die wunderschöne Aussicht auf den Rhein genießen. Hohe Straße, Schildergasse, Breite Straße und Ehrenstraße laden zum Shoppen ein.
Auch Kulturliebhaber kommen voll auf ihre Kosten: Es gibt zahlreiche Museen, Theater und Opern. Des Weiteren könnte man täglich Konzerte von mehr oder weniger bekannten Musikgruppen verschiedenster Genres besuchen. Für die Naturliebhaber in Köln gibt es schöne Parkanlagen, Wälder und Weiher. Schließlich seien noch die vielen Angebote für Sportliebhaber zu erwähnen: 1. FC Köln, Kölner Haie, usw. Natürlich darf man auf keinen Fall die Lieblingszeit des Kölners, die fünfte Jahreszeit verpassen: In der Karnevalszeit herrscht in der ganzen Stadt Ausnahmezustand.

Insidertipps: Wo kann man gut und günstig essen und trinken?
Die Studenten feiern besonders gerne in Kneipen und Discos rund um die Zülpicher Straße und an den Ringen. Aber auch im Belgischen Viertel, in Ehrenfeld, in der Südstadt und in der Altstadt gibt es zahlreiche Ausgehmöglichkeiten. In ganz Köln findet man Restaurants, die für wenig Geld leckeres Essen anbieten.

Bevor Sie nach Köln anreisen:
Vor der Anreise nach Köln sollte man sich eine Umweltplakette für sein Fahrzeug besorgen, falls man in die Innenstadt fahren will. Diese kann man sich entweder über den ACL in Luxemburg zuschicken lassen oder man kann sie auch u.a. für maximal 8 Euro an ein paar bestimmten Tankstellen in Köln kaufen.
Infos zur Umweltplakette, wo befindet sich die Umweltzone genau? : http://www.umwelt-plakette.de/umweltzone%20koeln.php
Wo bekomme ich eine Feinstaubplakette? : http://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/umwelt-tiere/luft-umweltzone/wo-bekomme-ich-eine-feinstaubplakette

International Office der Universität zu Köln
Adresse: Universitätsstr. 22 a, SSC (Studierenden-Service-Center), Erdgeschoss.(www.verwaltung.uni-koeln.de/international)

Was ist das billigste und schnellste Transportmittel um nach Köln zu gelangen?
Am Schnellsten und Billigsten kommt man mit dem Auto nach Köln (2 Stunden Fahrt). Wer kein Auto hat, fährt mit dem Zug nach Köln (3,5 Stunden) oder meldet sich beim LSC, um eine Mitfahrgelegenheit zu finden (Auf Facebook gibt es eine extra Gruppe dafür: Mitfahrgelegenheiten, Köln Letz)

Welches ist die günstigste Transportmöglichkeit um mich innerhalb von Köln fortzubewegen?
In Köln kommt man am schnellsten mit der Bahn voran. Alle Studierenden der Uni Köln und an vielen anderen Hochschulen, erhalten bei Zahlung des Semesterbeitrages einen NRW Fahrausweis für Bus, Bahn, S-Bahn und Regionalbahn. Aber auch das Fahrradfahren ist bei den Studenten in Köln sehr beliebt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s